Logowirmachenwerbung
GEFUNDEN
NICHT
ER
FUNDEN

«Einkommensstatistik»


6,6 Prozent der Schweizer führen ein Leben in Armut

Der Bund, 26. April 2016, unter «Kurz» (sic!)

Rund 530’000 Menschen in der Schweiz oder 6,6 Prozent der Bevölkerung hatten 2014 ein Einkommen unter der absoluten Armutsgrenze. Dies zeigen am Montag publizierte Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS). Über eine Million Menschen waren gefährdet, in die Armut abzurutschen. (…)

Und dies in einem der reichsten Länder der Erde. Es trifft eben nicht immer nur die Anderen.


weiter zum Geschäftlichen…
spaeter vorwaerts